St. Benedikti Kirche

Die als Hallenkirche mit achteckigen Pfeilern und einem spätgotischen Chor aus dem 15. Jahrhundert erhaltene Marktkirche St. Benedikti wurde zuerst 1233 urkundlich erwähnt, ist aber wesentlich älter, da sie bereits 1173 geweiht wurde und noch romanische Reste zeigt. So befindet sich im südlichen Seitenschiff ein vermauertes romanisches Fenster, und auch im Turmwerk sind romanische Fenster erhalten. wikipedia

Bildquelle: wikimedia (Andreas Werner (Quedlinburg/Germany))

Adresse: 
Konvent 20A
06484 Quedlinburg
Latitude/ Longitude: 51.7897, 11.1505
Scroll to Top